Weinviertel – Region mit Tradition

 

Das Weinviertel – unendliche Weiten. Sanfte Hügel, Wiesen und Felder prägen die Landschaft.

Mit einer Rebfläche von Rund 16.600 Hektar ist österreichs Weinriese in jeden Fall ein lohnendes Ziel für weinkulinarische Entdeckungsreisen.

Spätestens nach der Einführung des Weinviertel DAC im Jahr 2003 ist das Weinviertel jedem österreichischem Weinfreund ein Begriff. „Districtus Austriae Controllatus“steht als Herkunftsbezeichnung für sortentypische Qualitätsweine, die ihre Region in unverkennbarer Weise repräsentieren.

Neben dem Hauptdarsteller Grüner Veltliner bieten klimatische und geologische Einflüsse die ideale Basis für ein stattliches Sortiment an Rebsorten in unvergleichlicher Stillistik.